NEWS

 

Mai 2013 - Implementierung eines Anfrageportals für Kunden und Interessenten


Um den Anfrageprozess für Sie als Kunden oder Interessenten zu vereinfachen sowie zu beschleunigen, bieten wir Ihnen ab jetzt ein einfaches und zuverlässiges Portal auf unserer Webseite an.

Mit diesem können Sie Anfragen platzieren, sowie Anhänge, z.B. Zeichnungen, Stücklisten, etc. an uns übermitteln.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Portal 


 


März 2013 - Bestehen der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008


Wir freuen uns Ihnen als Kunden oder Interessenten mitteilen zu können, dass die Fertigungstechnik Frank Liebetrau ein nach DIN EN ISO 9001:2008 konformes Qualitätsmanagement eingeführt hat, anwendet und die Umsetzung durch das deutsche Akkreditierungsinstitut (stellvertretend durch EQM Cert®) zertifiziert wurde.

Damit können wir Ihnen einen standardisierten Ablauf bei der Fertigung Ihrer Produkte und eine gleichbleibende hohe Qualität garantieren.

Die Einhaltung der Norm, eine hohe Kundenorientierung und das Bestreben nach einer ständigen Verbesserung all unserer Unternehmensprozesse steht nun mehr denn je im Fokus unserer Tätigkeit. 




Dezember 2012 - Erweiterung des Bearbeitungsspektrum durch Laserbeschriftung

 

Zur Markierung von Produkten, sowie zur Durchführung von Lohnarbeiten im Bereich Gravur wurde in eine Lasergraviermaschine der Firma Baublys Laser Control investiert.

 

Dadurch ist es uns von nun an möglich, zu einem optimalen Preis und in kürzester Zeit Beschriftungen aller Art durchzuführen. 

 


 

 Juni 2012 - Kapazitäten im Bereich Drehtechnologie erweitert

Drehmaschine DMG Mori Seiki NEF 400 Quelle: de.dmgmoriseiki.com

Durch einen steigenden Auftragseingang Im Bereich der Drehtechnologie entschied sich die Geschäftsführung der Fertigungstechnik Liebetrau zur Anschaffung einer neuen Drehmaschine der Firma Gildemeister.

Durch die Anschaffung der NEF 400 konnten vor allem die Ressourcen der Serienfertigungen um bis zu 50% erhöht werden.

Durch eine automatisierte Werkstückabholung, Förderbandtechnik und eine Stangengreifvorrichtung kann eine Stangenbearbeitung ohne Unterbrechung stattfinden und somit die Nebenzeit reduziert werden.



 

Mai 2012 - Modernisierung der Technologie im Bereich Werkzeugvoreinstellung  

 
 

Zur Reduzierung der Nebenzeiten der Fertigung und zur technologischen Modernisierung des Bereiches Werkzeugvoreinstellung wurde ein Werkzeugvoreinstellgerät der Firma  DMG Microset angeschafft.

Dadurch ist eine schnellere Erfassung der Werkzeug-Geometrie möglich. Somit kann die Einrichtzeit unserer Maschinen weiter reduziert werden.

 


April 2012 - Umsetzung der DIN ISO 9001:2008


Um unser Qualitätsbewusstsein und die korrekte Organisation unseres Unternehmens unseren Kunden und Interessenten wiederzuspiegeln, entschied sich die Geschäftsleitung der Fertigungstechnik Liebetrau die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008 vorzubereiten.

Dadurch erhoffen wir uns eine weitere Steigerung der Produktivität und stetig ansteigende Kundenzufriedenheit.